Rundbriefe 2003 - Inhaltsverzeichnisse

Rundbrief 150 (Dezember 2003)

 Aus dem Inhalt:

-         Die Befestigungen an der unteren Elbe und die Feldpost ihrer Truppen (2) / Marine              Nachrichtenstelle Bülk

-         Standorte deutscher Feldpoststationen (Deutsche Feldpost) der Nummern 380-384            und 389-393

-         Die Feldpost des deutschen Ostheeres 1918: Das Unternehmen „Schlussstein“ (4)

-         Die Sittenpolizei im Generalgouvernement in Belgien

-         Die 16. Landwehr-Division (DFP 673) im Oktober 1918 in der Türkei

-         Die K.D. Feldpoststation Nr. 17

-         Antworten/Fragen, Ergänzungen und Berichtigungen

-         Meldungen

-         Literaturhinweise

-         Aus der Arbeitsgemeinschaft

 

Rundbrief 149 (September 2003)

 Aus dem Inhalt:

-         Die Befestigungen an der unteren Elbe und die Feldpost ihrer Truppen (1)

-         Deutsche Militärmission in der Türkei. Nebenstempel „Sendet keine Nahrungsmittel“

-         Die Feldpost des deutschen Ostheeres 1918: Das Unternehmen „Schlussstein“ (3)

-         Die Feldpoststationen 286-300

-         Die Markierung der stabilen Feldpostsendungen (2.Teil)

-         Antworten/Fragen, Ergänzungen und Berichtigungen

-         Meldungen

-         Literaturhinweise

-         Aus der Arbeitsgemeinschaft

 

Rundbrief 148 (Juni 2003)

 Aus dem Inhalt:

-         Die Feldpost des deutschen Ostheeres 1918: Das Unternehmen „Schlussstein“ (2)

-         Standorte deutscher Feldpoststationen der Nummern 321, 322, 335, 336

-         Die Kriegsgefangenenlager bei Celle

-         Brigade Kurland die Opferung des Stabes Hagen

-         Systematik zur Bestimmung eines Feldpoststempels (Fortsetzung)

-         Die 3. Landwehrdivision im Herbstfeldzug in Südpolen 1914

-         Antworten/Fragen, Ergänzungen und Berichtigungen

-         Meldungen

-         Literaturhinweise

 

Rundbrief 147 (März 2003)

 Aus dem Inhalt:

-         Die Feldpost des deutschen Ostheeres 1918: Das Unternehmen „Schlussstein“ (1)

-         Die Feldpoststationen 191 bis 205

-         Standorte deutscher Feldpoststationen der Nummern 302, 303, 305,313-317, 320

-         Änderungen im Schrieverkatalog – Die Stempel der Feldpoststation 246

-         Unterscheidung Schriever-Nr. 2420/2421

-         Unterscheidung Schriever-Nr. 157a/b

-         Der Stempel 110-855-32x

-         Die Markierung der stabilen Feldpostsendungen – die Einzeiler-Gummistempel

-         Antworten/Fragen, Ergänzungen und Berichtigungen

-         Meldungen

-         Literaturhinweise

-         Aus der Arbeitsgemeinschaft

 

 

Geschäftsstelle

ARGE Dt. Feldpost 1914-1918 e.V.
c/o Burkhard Schäfer

Strooter Kampen 11

26446 Friedeburg

Aktuelles

Redaktionsschluss für unseren nächsten Rundbrief (Nr. 205) ist der 15.08.2017

Termine

                 -

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arbeitsgemeinschaft Deutsche Feldpost 1914-18 e.V.